Willkommen beim

NAJU Hameln und Hessisch Oldendorf

Du bist eingeladen zu der Neugründung

Was wir gemeinsam erleben

Die NAJU Gruppen gehen bei ihren ersten Treffen in den Wald, um sich kennenzulernen, Spiele zu spielen und die ersten Frühlingsboten zu entdecken. Die Pflanzen und Tiere werden unter die Lupe genommen und es wird genau geschaut, wer sich im morschen Holz und unter Steinen versteckt.


Foto: NABU Sebastian Hennigs

Dabei sein

Alle Forscher*innen im Alter von 6 - 12 Jahren die mehr erforschen möchten.


Foto: NABU Sebastian Hennigs

Weitere Aktionen

Nach den Kennenlerntreffen steht z.B. Beteiligung an der “Stunde der Gartenvögel” an, eine bundesweite Zählaktion, bei der Singvögel erfasst und ausgewertet werden. Die jungen Naturforscher*innen legen sich mit Ferngläsern auf die Lauer, lernen hier spielerisch Vogelarten kennen und eignen sich so im Laufe der Zeit Artenkenntnisse an.

In Hameln im NABU-Garten Am Riepenbach können Kinder Hummeln, Schmetterlinge und mit etwas Glück Igel beobachten.

In Hessisch Oldendorf haben die jungen Naturforscher*innen die Möglichkeit, an der Ökologischen Station mit Amphibien wie Gelbbauchunken und Kreuzkröten in Berührung zu kommen,

die hier nachgezüchtet werden.  


Foto: NABU Irmtraut Sauermann

Wann und wo treffen sich die NAJU Gruppen

NAJU Hameln
Am 10.04. und
 24.04.2024,
um 16:00 - 18:00 Uhr,
im NABU Garten,
KGV Riepenbach, Senator-Urbanik Weg 2, 31789 Hameln

 

NAJU Hessisch Oldendorf

Am 03.04. und 17.04.2024,
um 16:30 - 18:00 Uhr
Ökölogische NABU Station, Horstweg 12, 31840 Hessisch Oldendorf


Foto: NABU Sebastian Hennigs

Anmeldung

Du möchtest mitmachen und mehr erfahren?

Melde dich per E-Mail bei:

naju@nabu-weserbergland.de 

kristin.briede@nabu-niedersachsen.de