Schwalben willkommen in Emmerthal

Auszeichnungen

FOTOS: Mehlschwalbe - NABU/A.Hatlapa / Rauchschwalbe - pixelino / Plakette/NABU



2015

Karl-Heinz Armgardt - Welsede

Familie Engel - Emmerthal

Helga Großmann - Amelgatzen

Inge Gutsche - Bessinghausen

Elisabeth Harney - Lüntorf

Gerda Hildebrand - Emmerthal

Familie Klemme - Ohr

Familie Krause - Frenke

Familie Menze - Emmerthal

Familie Meyer - Börry

Familie Mundhenke - Hämelschenburg

Familie Schiewe - Emmerthal

Familie Schürmann - Emmerthal

Sigrid Trumpf - Emmerthal

In der Volksbank Emmerthal wurde die Austellung im August gezeigt.

FOTO: NABU/


2014

Frank Domke - Ohr

Familie Weinert - Ohr

FOTO: Domke
FOTO: Domke

Oliver Gockel verleiht Frank Domke Plakette und Urkunde für zwei Mehlschwalbennester an seinem Wohnhaus in Ohr.


2013

Familie Grosser - Grohnde

Maren Rettig - Bessinghausen

Jasper Sporleder - Bessinghausen

Familie Uekermann - Kirchohsen

Bei Maren Rettig gibt es insgesamt 33 Schwalbennester. Davon befinden sich 11 Nester der Mehlschwalbe am Wohnhaus, von denen 9 beflogen sind. 22 Nester der Rauchschwalbe befinden sich in zwei Ställen. In 19 dieser Nester brüten die Tiere und ziehen ihre Jungen groß. 

Links ein Mehlschwalbennest am Wohnhaus und rechts das Nest einer Rauchschwalbe im Stall.

FOTOS: NABU/Oliver Gockel